Das Team für die Saison 2014

 steffen rada  Joerg Plenske Rad  olaf peschel  uwe hellmich
Steffen Rada (C) Jörg Plenske Olaf Peschel
Uwe Hellmich
       
 thomas micklich  denis griessbach  meino von eizen  stephan leuendorff
 Thomas Micklich
 Denis Griessbach Maino v. Eitzen Stephan Leuendorff
       
 holger dembowski  bernd ruediger worm  uwe roesch  christoph latendorf2
Holger Dembowski  Bernd-Rüdiger Worm Uwe Rösch
 Christof Latendorf

RL2014 5JenaMa5aus Sicht eines Supporters...

Die Tabellenstände nach 4 Rennen ließen vor allem bei Männern und Masters, einige Möglichkeiten offen. Das und das neue, interessante Format des Abschluss-Wettkampfs, versprachen viel Spannung.
Für die Männer war bis hin zum 3. Gesamtplatz Alles möglich, wenn.... Auch beim Frauenteam wäre Rang 3 noch möglich gewesen, nur es fehlte die 4. starke Frau....
Bei den Masters war der 2. Platz drinn, wenn man die Friesen nicht mehr als einen Platz vor und die Dresdner Spitzen hinter sich ließ....

 

Weiterlesen ...

RL2014 4BerlinMA1 weich320  
Aufholjagt bis zur Ziellinie - Team von Platz 7 auf 2!  

... Es macht Spaß mit euch!!!
Angefangen hat das RL-Jahr ziemlich unglücklich. Aber wir haben uns gerappelt und liegen auf gutem Weg das Podium zurückzuerobern. Ich hatte das Gefühl, dass es allen Spaß gemacht hat. Nach wirklich hartem Kampf um jeden Platz haben wir uns bei der Siegerehrung etwas über den Nurdritten gewundert. Dann am Montag nachgerechnet, doch Zweiter und in der Geamtwertung nun noch einen Platz aufgerückt. Nun müssen wir in Jena taktisch gut aufstellen!!! Die Tussis sind weg. Die Dresdner sind punktgleich mit uns, dürfen also nicht an uns vorbei bzw. keine 2,5 min vor uns sein. Die Friesen dürfen max. einen Platz vor uns liegen.

Einzelkritik: ...

 - Denis hat am Wochenende davor einen 8:30h Marathon mit einigen Höhenmetern gemacht. Dafür hat er eine Spitzenleistung abgerufen!!!

Weiterlesen ...

RL2014 3HavelbergMA

… doch (noch)! Dass es gerade bei der Triathlon-Regionalliga in Havelberg ´mal wieder laufen sollte, war jetzt doch einigermaßen unerwartet. Der 34-km-Vorbereitungswettkampf in Rabenberg hatte mich (Denis) dann doch einigermaßen aus den Schuhen gehauen. Die zarten Waden wollten eine Woche nicht mehr mit mir reden. Richtig Arbeit für die Regenerationsabteilung.

Ich also eher skeptisch. Zumal 35 Grad im Schatten jetzt auch nicht so mein Ding sind. ...

Weiterlesen ...

RL2014 1SchneebergMA… würde es kommen, mein offizielles Regionalliga-Debüt bei den Mastern (im folgenden der Anschaulichkeit halber auch ‘alte Säcke’ genannt). Am letzten Wochenende wars nun soweit.

Große Aufregung schon im Vorfeld. Würden wir es schaffen 4 alte Säcke an den Start und dann auch ins Ziel zu bringen?

Nach einem spektakulären Massensturz beim Teamtraining und diversen Erkrankungen (Wade, mehrfarbiger Husten, etc.) wurde es eng. Die einen hatten zu wenig trainiert, die anderen zu viel. Wiederum andere gar nicht. Der resultierende Mailverkehr kann einen sparsamen Kommunikator schon mal ins schwitzen bringen.

Weiterlesen ...

….wenn ich in Leipzig wohnen dürfte, dann wäre dieser Ort mein Naherholungs– und Trainingsfavorit.
Ein gelungener Auftakt mit fast perfekten Wetter – da der Wind beim Sprint die letzten Körner auf dem Bike forderte.

Der A3K war auf der
Jedermanndistanz: mit Elli, Robert und Peter
bei der Reli mit den Frauen Yadira, Anna und Doris
bei den Männer mit Christian, Raoul, Sascha  und Paul
bei den Master mit Stephan, Holger, Olaf und Uwe
am erfolgreich Start!

Weiterlesen ...

Vor Saisonbeginn gibt unser Teamkapitän Steffen einen Ausblick auf die anstehende Saison und zieht ein Resumé der zurückliegenden Saison. Was ist zu erwarten? Wie ist das Team aufgestellt? Was gibt es für Neuerung?

Weiterlesen ...

Die Triathlon Regionalliga Ost wird im Rahmen von fünf Wettkämpfen ausgetragen. Auftaktveranstaltung ist der Team-Sprint in Rackwitz am 31. Mai 2014. Letzter Wettbewerb ist traditionell der Jenaer Triathlon, dieses Jahr am 31. August 2014.

Weiterlesen ...