11 33 image017Es ist zehn Jahre her, dass mich Michael R. beim Bejubeln der letzten Finisher in Hawaii fragte: „Und in 10 Jahren wieder hier?" Klar, sagte ich, fehlt nur noch die Quali!!! Über die Jahre war dieses Versprechen etwas in Vergessenheit geraten. Als er mich letztes Jahr ansprach sagte ich ihm ab. Mit Familie und Job ist eine erneute Qualifikation nicht möglich. Dummerweise ging es mir nicht aus dem Kopf. Hatte schlaflose Nächte. Nach ewigem Überlegen habe ich mit Diana gesprochen. Und sie hat mir die "Freigabe" erteilt.

 

Da ich ja nicht nur so mitmachen wollte, sondern mich für den anderen Triathlon auf der fernen Insel qualifizieren wollte, musste ein Plan her. Die Balance zwischen Familie, Job und Sport musste gewahrt bleiben. Das Zeitproblem wurde mit weniger Schlaf und vor Allem mit Diana´s Organisationstalent gelöst. Insofern einen dicken fetten Dank an meine Diana.

Nun musste ich mich „nur" noch fit machen. Zumal in Copenhagen im letzten Jahr der letzte Slot mit einer 9:24 h weggegangen war. Um diese Zeit zu erreichen müsste ich 3 min schneller sein als ich vor zehn Jahren in Florida war. In den ersten Monaten habe ich einfach so viel wie möglich trainiert. Ich bin übrigens nach wie vor der Meinung, dass viel Umfang auf unserem Niveau den größten Schub bringt. Später lag dann der Schwerpunkt auf dem Radfahren und zwar Qualität und Quantität. Laufen wollte ich wegen der Verletzungsgefahr nur so wenig wie nötig. Wichtig waren mir hierbei die langen Koppelläufe, die haben mich auch mental weitergebracht. Und Schwimmen, naja, das ist wohl die einzige Disziplin bei der ich halbwegs talentiert bin.

Die Ergebnisse im Laufe der Vorsaison waren vielversprechend, so konnte ich am Briesensee Gesamtdritter werden und den Neuruppin Triathlon sogar gewinnen!!! Allerdings war zwischendurch auch mal für 14 Tage die Motivation im Eimer. Zum Glück konnte ich mich wieder fangen und weiter fokussiert trainieren. Achso, und Denis, sorry, dass ich dich in den letzten Tagen vor dem Wettkampf mit Aerofragen (Scheibe oder doch nicht oder doch....) gelöchert habe!

Zum Wettkampf:

11 40 image020Mit dem Schwimmen bin ich zufrieden. Konnte im Neo endlich mal umsetzen was im Becken ohne Probleme klappt. Nach 56 Minuten bin ich als Zehnter dem kristallklaren kalten Wasser entstiegen. Leider gab es hier schon eine kleine Nervenprobe. Das Zelt zum Umziehen war so voll, dass man nicht rein konnte. Da musste man mit 180er Puls erstmal klar denken. Ok, also vor dem Zelt umgezogen, dabei von gefühlt hundert Leuten angerempelt. Dann mit Ellenbogen durchs Zelt zum Rad. Die Platzierung nach dem Aufsteigen war um sechs Plätze besser, also hat sich dieses Chaos zu meinem Vorteil ausgewirkt, wusste ich nur während des Rennens nicht.

Die Radstrecke führt einmal fast durch die gesamte Stadt, was nicht schlimm wäre wenn man nicht schnell fahren müsste. Kopenhagen ist eine echt tolle Stadt. Dann endlich auf der Küstenstraße war es echt toll, es rollte super, die Sonne schien und hat unheimlich motiviert die in den Wellen vor mir gestarteten Athleten zu überholen. Bei Kilometer 159 wollte ich erstmals meine Platzierung wissen.

13 15 image023Micha rief mir zu, dass ich bei der Zeitmatte 140km Siebter war, es aber alles sehr eng beieinander liegt. Eigentlich hätte ich denken müssen, dass es nun gelaufen ist, wie soll ich denn beim Laufen noch zwei Plätze gutmachen und zugleich keinen mehr vorbeilassen. Sollte ich erstmals eine Laufstärke erahnt haben?

Die ersten Laufkilometer gingen deutlich unter 5 min/km weg, ich konnte aber irgendwie nicht langsamer. Dann gleich auf der ersten Runde die Info vom hochgradig qualifizierten Michael R. : "Pille, du bist Fünfter aber alles sehr eng, mußt „nur" Tempo hochhalten". Dabei wollte ich doch gerade etwas rausnehmen. Darum musste ich mich nicht sonderlich kümmern. Das ging gut von selbst. Das da wieder Schwung reinkommt hat sich Chrissie zur Aufgabe gemacht. Der Mann hat mich angeschrien, so dass es noch mehrere Kilometer danach in meinen Ohren hallte. " Du bist der Jäger, Körperspannung!!!, looooooos" und dann noch in jeder Runde volle Möhre mit der flachen Hand auf den Allerwertesten.

image001

15 06 image027Und ich musste achtmal bei ihm vorbei! Am Abend ergab ein Kontrollblick auf den Popo, dass sich da doch eine ordentliche Rotfärbung eingestellt hat. Aber es war wohl so, dass ich das brauchte. Dann war ich irgendwann nur noch Sechster und bei 5 Hawaiislots blöd. Irgendein Belgier musste gestellt werden, so die Order. Erst war er 1:20 min dann 50 sec vor mir. Und ich war gefühlt schon echt langsam. Das da vor mir jemand noch langsamer läuft und ich das Rennen beim Laufen entscheiden kann hat mich motiviert. Micha meinte 20 sec. vor mir, schwarzer Einteiler und weiße Kompressionssocken. Nach einer gefühlten Ewigkeit hatte ich ihn mit Tunnelblick anvisiert. Es war so hart, dass ich daran zweifelte, diesen Schei.... in sechs Wochen nochmal machen zu müssen. Und die 800 $ spar ich auch noch. Da gehe ich doch lieber Angeln mit Lasse und Pilze suchen mit Diana.

15 54 image033Alles gute Argumente um das Laufen einzustellen. Doch nun war er da, der Belgier, zwanzig Meter vor mir. Die Startnummer, auf der die Altersklasse zu erkennen war habe ich entgegen seiner Sichtachse um meinem Bauch gedreht, ich kann keinen Endspurt gebrauchen! Circa einen Kilometer nach dem Überholmanöver war bei mir komplett der Ofen aus und ich wusste nicht wie weit es noch ist, klar ich wusste, dass es nicht mehr weit sein kann. Noch einmal einen Schlag auf den Popo vom Chrissie. Die letzten 1000m waren unendlich lang. Ich habe immer nur auf die mich umgebenden Socken geschaut, bitte keine weißen Kompressionssocken.....!

Im Ziel war ich einfach zu nichts mehr in der Lage und habe mich ins Sanizelt bringen lassen und musste heulen. Irgendwann haben sie mich gebeten Platz zu machen für die nächsten Opfer. Auf meinem Handy habe ich dann das WhatsApp-Protokoll der eigens eingerichteten Gruppe gelesen. Und da hatte ich wieder Pippi in den Augen.

Vielen Dank:
an alle die an mich geglaubt haben,
die mich unterstützt haben und
auch an die die mich angeschrien haben.

Aloha Steffen

Endergebniss AK45m

result

WhatsAPP-Protokoll

 

8:37 : Beate :

  8 37 image005

8:38 : Michael : Steffen ist nach 47 min bei km 3,1. Das sieht nach einer 57er Zeit aus
8:41 : Beate : Weiter,weiter, weiter
8:46 : Michael : 56:11 !!!
8:47 : Beate : Geil
8:58 : Michael   : 4.

 

10:54 : Michael   : Pille derzeit 6. : d.h. er überpact nicht : perfekt!

   10 55 image009

11:16 : Michael   : Bei km 82: Pille zu schnell für ein Video, dafür schon wieder Plätze gut gemacht und mit 36,7 km/h perfekt unterwegs.

    11 16 image011

12:42 : Michael   : Alles noch dicht beieinander

   

11:28 : Christian : Die S:Bahn ist unser Freund. ;:)

 ->  11 28 image015

12:58 : Diana : Guten Morgen Miri!  Bin nach dem Nachtdienst gerade aufgewacht. Was soll die letzte Zeit bedeuten? Wie ergeht es ihm gerade? Hast du Infos?  Lg Diana
12:59 : Michael   : Wir müssten Ihn in 8 min sehen
12:59 : Diana : Das ist ja eng! Wird da Windschatten gefahren?
13:03 : Michael   : Im großen und ganzen sauber ...

 

13:15 : Olaf : Regen in Kopenhagen
13:15 : Diana : Pillewetter
13:45 : Michael   : Pille als 5. vom Rad!!!

  13 45 image025 
13:45 : Michael   : ->

13:47 : Olaf : Steffen auf der Laufstrecke
13:47 : Ingo : Ok
13:50 : Beate : Oh man ist das spannend. Wie gehts ihm ????
13:51 : Ingo : Suuuuper!!
13:51 : Olaf : Ich finde er sieht gut aus
13:52 : Beate : Puh. Das hört sich super an. Ich wäre am liebsten dabei....
14:06 : Olaf : Pille bei der ersten Verpflegung. Sonne Wolkenbildung mit leichten Schauern

14:59 : Diana : Wow das ist ja selbst virtuell total spannend. Alle werden etwas langsamer, aber Pille hat schließlich das beste Team vor Ort. ....super Jungs, Kompliment.
 

15:07 : Michael   : Pille teilt sich die Kraft gut ein, es ist aber wahnsinnig eng ! Er weiss wo er liegt. Drückt die Daumen noch mal doller
15:07 : Beate : Mein Bruder !!!
15:24 : Michael   : Km 18!
15:34 : Michael   : Danke fürs Daumendrücken! Lücke zu Platz 6!!!!!!

 

15:47 : Christian : Achtung 2028 mit starken Zeiten kommt von hinten!
15:47 : Christian :Christian an der Aid Station. Mit Stirnband ab jetzt im Tunnel! Unser Rocky macht das heute klar hier. Sieht gut aus!
15:49 : Michael   : Gerd Goedhart wird langsamer!!!
15:51 : Michael   : ... nur noch 1:33 Min zu 4

   15 51 image031

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

17 01 image035

15:51 : Christian : Madsen (2028) kommt...jetzt auf 9 mit 4:30 Tempo!
15:53 : Christian : Jetzt Platzregen hier. Hier wird viel Eisen gekühlt!

 
15:54 : Michael   : ... Wahnsinn Chrissi, als wäre man live dabei

15:57 : Christian : Aber ganz genau! Goedhardt geht jetzt ein. Schnitt auf den km ca. 10 Sek. langsamer als Pille!
15:59 : Michael   : IMG:20140824:WA0022.jpg (Datei angehängt)
15:59 : Christian : Miri. Ich muss jetzt mal...schreibe mir mal in der Zeit, was so los ist!
16:01 : Christian : Nächste mal, da mache ich mit meinem Kumpel auch mit...Hauptsache seine Mütze fliegt nicht weg!
16:01 : Christian : IMG:20140824:WA0021.jpg (Datei angehängt)
16:02 : Michael   : 2028 jetzt ca. 1.30 min hinter Pille und sieht noch fit aus....
16:03 : Christian : Madsen wird gleich platzen! ;:)
16:06 : Christof : Habe mir beim ständigen Betrachten der Dk:App auch schon Gedanken über die Tendenz bei Madsen und Goedhardt gemacht. Schlage vor, Miri übernimmt den Belgier, ich kümmere mich um Madsen.
16:06 : Beate : Ja los macht mal
16:10 : Michael   : IMG:20140824:WA0020.jpg (Datei angehängt)
16:10 : Christian : Ja, der erste geht jetzt! Lauk ist platt. Der zweite Deutsche total locker!
16:11 : Olaf : Lauk geht
16:11 : Michael   : Bitte diesen Belgier zur Fahndung aussetzen Diana!
16:12 : Michael   : Pille 1:20 min zu 4
16:13 : Michael   : 1:57 zu Madsen, der musste mal
16:13 : Christian : Den schnapp ich mir gleich! Es kommt noch ein Däne von hinten...Haughuus...ca. 9 zurück, aber stabil schneller!
16:14 : Christof : Hatte Madsen an die Box rufen lassen....
16:15 : Beate : Mein Gott, das zu lesen  macht einen ganz hippelig
16:17 : Diana : Madsen muss eliminiert werden. ....
16:18 : Michael   : Der   hat es echt noch drauf!!!
16:18 : Beate : Wie viele km noch????
16:19 : Michael   : Noch ca 13....
16:20 : Christof : Viele. Laufen hat eigentlich noch nicht begonnen.
16:20 : Christian : VID:20140824:WA0019.mp4 (Datei angehängt)
16:20 : Christian : Der Belgier!
16:21 :   Beate : Schickt doch mal ein paar "innere Schweinehunde" ind ein Paar Flügel auf die Strecke....
16:21 : Christof : Gute Arbeit, miri!
16:22 : Christof : Den haste schon schön zermürbt. Tempowechsel?
16:22 : Ingo : VID:20140824:WA0018.mp4 (Datei angehängt)
16:22 : Christian : Steffen ist am Limit!
16:22 : Christian : VID:20140824:WA0017.mp4 (Datei angehängt)
16:23 : Christian : 16:21 Uhr an der Aid Station.
16:30 : Christian : Lauk läuft wieder...total voll die Strecke!
16:35 : Michael   : Pille derzeit auf dem 5.Platz. Madsen müsste aber vorbei sein. Der Belgier ist das Problem. Lenkt Ihn ab. Belgier mögen Fritten und Fußball

16:37 : Beate  : ich halt das nicht aus
16:43 : Michael    : 51 Sekunden zum Slot
16:43 : Michael    : IMG:20140824:WA0015.jpg (Datei angehängt)
16:44 : Christian  : Es fehlen 50 sek. Zum Belgier...der lächelt (noch) Pille schnauft!
16:45 : Christian  : Schrei ihn an Miri...
16:45 : Michael    : Note zählt nicht. Lauf Forrest Lauf !!!!!!
16:45 : Diana  : Du Komiker kriegst Pille aucg zum Lächeln. ..
16:46 : Beate  : Genau!!!
16:46 : Olaf  : Man ist das Spannend
16:47 : Ingo  : Er MUSS sich kümmern, hast ihn schön angeschrien, Christian!! Gut so...
16:47 : Christian  : Also Pickl, Sunesen und Madsen sind durch. Die sehen auch noch recht gut aus. Lauk ist nicht mehr so stark, aber zu weit weg.
16:48 : Diana  : Quäl dich du Sau....
16:49 : Michael    : Madsen gerade bei mir vorbei. Hammer!!!
16:49 : Christian  : Macht er....sehr sogar!
16:49 : Christian  : IMG:20140824:WA0014.jpg (Datei angehängt)
16:50 : Christian  : Ab hier sind es nachher nur noch 1,2 km...ich gehe ihm entgegen, Olaf...wir sehen uns später.
16:51 : Christof  : Ich muss jetzt zum Gottesdienst, Pille I pray for you. Das ist kein Witz. Aber: jemand anderes muss sich um Madsen kümmern.
16:51 : Diana  : Dachte immer du bist Atheist. ..
16:52 : Christian  : Madsen ist weg. Der ist im Laufen zu stark. Der kleine Belgier muss geknackt werden!
16:54 : Olaf  : Alles klar. Schrei ihn zur Quali
16:54 : Michael    : 25 Sekunden zum Belgier!!!!!
16:58 : Diana  : Sieht doch noch gut aus....
 
 
17:01 : Michael    : 5!!!!!  

17:02 : Christian : Genau. Den brülle ich jetzt nach Hause!!!
17:02 : Christian : 1 und 2 vorbei.
17:02 : Diana : Super znd gleich mit Abstand

 

17:04 : Christian : So, Himmel ist hier wieder blau.

 

17 04 image037

17 22 image039

17:07 : Ingo : Oh man!
17:08 : Diana : Na Ingo,  biste infiziert?
17:08 : Beate : So und nun
17:09 : Michael   : Chrissi, sag Pille er hat 23 Sekunden Vorsprung. Er hat gefragt
17:09 : Christian : Achtung Haughuus!!!! Kommt stark auf!
17:10 : Christian : Wenn der so weiterrennt...hat er ihn auf den letzten 200 m.
17:11 : Diana : Mobilisiert die letzten Kräfte
17:11 : Beate : Attacke!!!
17:11 : Ingo : Durfte knapp werden, aber sollte klappen...
17:12 : Christian : Olaf: ihr an den Anfang der Aid Station!!! Er soll rennen...ich übernehme am Ende!
17:13 : Christian : Ihr direkt an der Ecke: verteilt Euch!
17:14 : Michael   : 2075 hat auch kein sub 5 mehr
17:15 : Michael   : Ca 2 min bei 40
17:15 : Beate : Menno. Was ist los
17:22 : Christian : Verdammt eng. Pille auf der letzten Rille...starkes Rennen!

 

17:25 : Michael   : 5. Platz
17:26 : Christian : Puh...bin direkt am Ziel!
17:26 : Beate : Echt???? Geschafft?????
17:27 : Diana : Glückwunsch Super Pille und auch Glückwunsch an die Betreuer war an Spannung nicht zu überbieten
17:27 : Michael   : Ja, supereng : supergeil

   17 27 image041
  
17:27 : Michael    
17:28 : Beate : Oh man, wir werden verrückt!  

17:31 : Christian : Der Belgier glitzert auf 6...und lächelt immer noch.

 

17:32 : Christian : Bin direkt am Erholungsbereich...im Schlosshof!
17:33 : Christian : Pille, mach mir einen Sohn und ich werde ihn Steffen nennen!
17:36 : Christian : Olaf, hole besser das Auto. Hier sieht keiner mehr gut aus!
17:53 : Steffen : Werner Mueller hat die Gruppe verlassen
17:36 : Ingo : Geil! Geil!!!!
17:39 : Christian : Eingang zum Schlosshof: Treffen dort. Alle 15 min.

   18 10 image045

18:10 : Christian : Hi, habt ihr den Helden schon empfangen?
18:15 : Christian : So sehen Sieger aus!
18:15 : Christian : 18:15 : Ingo : Geile Scheisse!
18:16 : Christian : Hallo Fan Gemeinde, zu erst riesen Glückwunsch an den Kämpfer Steffen!!! Dann dickes Lob an die Strecken Reporter. Wir waren begeistert vom Schwimmen und vom Rad und zugleich in höchster Spannung beim Lauf. Wenn ich das richtig sehe, dann war das die Starter Quali für Hawaii!? Nun feiert den Helden und freut euch mit ihm. Noch eine schöne Zeit in Kopenhagen
18:17 : Christian : Hi Steffen, wir sind stolz auf Dich. Kona ruft! Well done : der Aufwand hat sich gelohnt?
18:19 : Ingo : Wir gehen heut noch in Club, Party machen!! So!
18:25 : Christian : Fangt mal langsam auf dem Tivoli an.
18:45 :   Christof : Komme aus dem Gottesdienst und hab Augenpipi. Ich bin so froh, nicht in Steffens Haut gesteckt zu haben. Muss hart sein, wenn man nicht mehr kann und langsamer rennen will : und an der Strecke stehen Leute, die lassen einen einfach nicht. Sowas nennt sich auch noch Freunde. Feiert schön! Und entschuldigt Euch!
19:49 :   Christian : Habe ihm gerade eine Entschuldigungsmassage verpasst.
20:21 :     Christian : Gibt es schon irgendwelche Stimmen vom Athleten?

20:30 : Steffen : Hallo in die Runde, zum Glück kann ich noch meinen Daumen bewegen.  Habe gerade hier eben alles nachgelesen. Ich hatte Pippi in den Augen. Die Jungs an der Strecke waren Wahnsinn. Und ich hatte echt nichts mehr im Tank. Ich schätze ich habe heute 5 Lebensjahre gelassen und ich bereue es nicht. Kann es noch richtig fassen. Ausführlicher Bericht später. Aber ganz wichtig: Danke an meine liebste Diana und meinen kleinen Lasse. Ohne das Verständnis wäre das nicht möglich gewesen.

25. Aug. 09:45 :   Christof : Scheiße, jetzt können wir nicht bei Steffen Hawaii gucken.
25. Aug., 10:19 :   Christian : Ich bin doch da.
25. Aug., 11:30 :    Michael   : Sorry, ich kann dieses Jahr nicht.

   18 15 image047